Orgelprojekt als musikalischer Mosaikstein

700 Jahre Orgelmusik – Programm (Änderungen vorbehalten)

09. 02. 03

Der gregorianische Choral

Introitus „Omnes gentes“

Antiphonal „Da pacem Domine“

14. 02. 03

Die Notre-Dame-Epoche

Perontinus (1180-1236) « Point d’orgue en triple »

23. 02. 03

Die franko-flämische Epoche I

Guillaume Dufay (1395-1474) „Ave maris stella“

Josquin Desprez (1450-1521) « Agnus Dei » aus der Messe « Fortuna »

09. 03. 03

Die franko-flämische Epoche II

Jacob Obrecht (1450-1505) „Trio“

Heinrich Isaac (1445-1517) „Süsser Vater, Herre Gott“

23. 03. 03

Die Reformation

Unbek. Komponist aus dem süddeutschen Raum um 1475  „Praeambulum super mi“.

Unbetiteltes Stück von Schlick Arnold aus dem Jahr um 1520.

Lied EG 194 von Konrad Hubert, der 1507 in Bergzabern geboren wurde. Er war Pfarrer an St.Thomas in Straßburg. Er war Herausgeber der Straßburger Gesangbücher zwischen 1560-1572.

20. 04. 03

Die englische Schule

William Byrd (1542-1623) „Fantasia“

Dr. John Bull (1563-1628) „Fantasia“ nach einem Choral aus Flandern.

03. 05. 03

Der italienische Concertato-Stil

Andrea Gabrieli (1510-1586) „Canzona“ 

Girolamo Frescobaldi (1583-1647) „Toccata
c-moll“.

Lied EG 398 „In dir ist Freude“ von Giovanni Giacomo Gastoldi (11556-1622).

 
 
 

Zurück