Überblick
ÜberS
Veranstaltungen
Verwaltung
Vereine
Lokale
Bilder

... des Gesangvereins 1866 Spirkelbach e. V.

 

 


Der Chor am “Heilig Abend” beim traditionellen Weihnachtssingen nach der Christvesper in der Sprikelbacher-Kirche.


Links: Der Chor im Jahre 1998.

Oben: Der Chor im Jahre 1999
 

Die großen Feste:

Im Jahre 1926 beging der Gesangverein mit einem großen Sängerfest sein 60-jähriges Bestehen, nachdem das 50-jährige Stiftungsfest dem 1. Weltkrieg zum Opfer gefallen war. Auf dem Festplatz im “Krähwinkel” hatten sich 16 Gesangvereine zu einem Freundschaftssingen zusammengefunden. Der Chorleiter zu dieser Zeit war der Lehrer in Spirkelbach
 ‘Ludwig Zutter’.

 

Der Chor im Jahre 1997 unter Leitung von
Karl-Heiz Albrecht.

Die großen Feste:

Am 11. uns 12. Juni 1966 wurde auf dem Festplatz an der Luger Straße das 100. Vereinsjubiläum festlich und freudig begangen. Die Chorgemeinschaft Wilgartswiesen- Spirkelbach gestaltete den Festakt mit schönen Chorwerken. Viele Vereine trugen mit einem Freundschaftssingen zum gelingen des Festes bei.

Im Jahre 1991 beging der Gesangverein Spirkelbach das Fest seines 125-jährigen Bestehens zusammen mit dem Männerchor des Patenvereins Wilgartswiesen.

 

Stabwechsel: Karl-Heinz Albrecht übergibt im November 1997 den Dirigentenstab an Benjamin Schmitt. Karl-Heinz Albrecht war Dirigent des Chors von September 1954 bis in den November 1997.

Die Texte dieser Seite sind teilweise aus der Chronik der Gemeinde Spirkelbach: 
Gesangverein 1866 Spirkelbach von Theo Bähr.

Zurück